Stimmtraining und Stimmbildung in Einzelcoachings und Kursen

Entfalte jetzt Deine Stimmkraft!

Wann Stimmtraining und Stimmbildung erforderlich werden

Meine Kurse und Einzeltrainings richten sich an Menschen, die

  • ihre Stimme besser kennenlernen und kräftigen möchten
  • Ihre stimmliche Belastbarkeit steigern wollen
  • sicherer in jeglicher kommunikativen Situation auftreten wollen
  • einen Beruf haben, der hohe stimmliche Anforderungen an sie stellt (z.B. Sänger, SchauspielerLehrer, Erzieher, Kundenberatung, Fach- und Führungspersonal)
  • stimmliche Einschränkungen wie z.B. Heiserkeit erfahren
  • einen neuen Zugang zu sich und ihren Emotionen erfahren möchten
  • vom Denken mehr ins Spüren kommen möchten

Was erwartet mich im Stimmtraining/in der Stimmbildung?

Je nach persönlichem Anliegen im Einzelcoaching oder Kursschwerpunkt, können folgende Inhalte Bestandteil der stimmlichen Arbeit sein:

  • Die persönliche Sprechstimmlage finden
  • Mehr Klang und Stimmvolumen entfalten
  • Neue Klangfarben entdecken
  • Tragfähigkeit und Resonanzen erweitern
  • Umgang mit Heiserkeit oder stimmlicher Überlastung
  • Atemvertiefung, ökonomische Sprechatmung entwickeln
  • Körperwahrnehmung verfeinern
  • Körperhaltung und Bewegung als Grundlage für das Instrument Stimme
  • Körpersprache und Präsenz
  • präzise Artikulation und Aussprache
  • Intention und Sprechabsicht
  • Wechselwirkung zwischen Stimme und Persönlichkeit

Konditionen und Preise

  • Einzelstunde a 60 min – 89,- Euro
  • Ermäßigt für Schüler, Studenten - 69,- Euro
  • 5er Paket (5x60 min) – 395,- Euro
  • Ermäßigt- 319,- Euro

Hörprobe von Louise von Bülow – Die Arie der Pamina

Welches sind die wesentlichen Inhalte in der stimmlichen Arbeit?

Stimmliche Arbeit integriert zwei wesentliche Ebenen.

Erstens die stimmliche Fitness und Klangfülle und zweitens Selbsterfahrung.

Stimmliche Fitness bedeutet, dass der Stimmklang an sich verbessert wird. Die Stimme wird kräftiger, voluminöser, resonanzreicher und tragfähiger, stabiler, belastbarer, flexibler und farbenreicher.

Die Atmung wird bewusster und tiefer und dient gemeinsam mit der physiologischen Körperhaltung als Basis für Deinen gesunden Stimmklang. Du kannst deine Stimme gezielt und bewusst in jeglicher Kommunikationssituation einsetzen (zum Beispiel bei einem Vortrag, beim Unterrichten, im Konfliktgespräch, usw.) und erfährst dadurch mehr Sicherheit und Selbstvertrauen.

Die Ebene der Selbsterfahrung bedeutet, dass die Beschäftigung mit der Stimme ein Prozess ist, in dem du dich selbst besser kennenlernst. Ein neuer Zugang zu dir selbst, deinem Körper und deinen eigenen Gefühlen kann sich eröffnen, der als Wegweiser dienen kann.

Dann ist die Stimme z.B. wie ein Alarmsystem, das anzeigt, was gerade nicht stimmt. Darüber hinaus macht das Erzeugen von Tönen und Klang glücklich, hebt die Stimmung und bringt uns mit uns selbst wieder in Einklang.

Das Tönen und Klingen und sich selbst dabei lauschen und spüren kann somit einen allumfassenden Lernprozess in Gang setzen, der sich auf die gesamte Persönlichkeit eines Menschen auswirkt.

Das Phänomen menschliche Stimme:

Unsere Stimme gibt uns selbst und anderen Auskunft über unser Befinden, unsere Gefühle, unsere Persönlichkeit, unsere Gesundheit, unsere Absicht und Haltung. Sie ist DAS Medium der verbalen und paraverbalen Kommunikation und gleichzeitig Spiegel unserer Seele.

Die Stimme ist ein Phänomen, das im Alltag häufig zu wenig Beachtung findet. Ähnlich wie mit dem Körper wird einem die eigene Stimme manchmal erst dann bewusst, wenn sie nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Dabei verdient dieses Wunderinstrument Pflege, Liebe, Beachtung und Wertschätzung.

War dieser Beitrag für Dich hilfreich?

Ja Nein

Kursbeschreibung: Stimmkraft für Lehrende

Zielgruppe: Stimmkraft für Lehrende: Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Dozenten/-innen, Professoren/-innen, Trainer/innen, Coaches, etc.
Teilnehmerzahl: 8-10 Personen
Termine: Donnerstags 21.01., 28.01., 04.02., 11.02., 18.02.
18.00 – 19.30 Uhr
Preis: 229,00 Euro für den gesamten Kurs (5 x 90 min)

Stimme im Lehrerberuf

Die Stimme ist eines der wichtigsten Werkzeuge im Lehrerberuf. Sie soll gesund und belastbar sein, denn über viele Stunden hinweg bei hohem Lärmpegel zu sprechen ist eine stimmliche Herausforderung. Das derzeitige Tragen einer Maske erschwert die Bedingungen sogar noch. Und nicht nur für die/den Lehrenden selbst, sondern auch für die Schüler hat die Lehrerstimme eine Relevanz: Es konnte nachgewiesen werden, dass ein authentischer, klarer und gesunder Stimmklang sich positiv auf die Lernprozesse der Schüler auswirkt.

Ziel

Mit gezielter Stimm- und Sprechtechnik ist die Stimme trainierbar. Ziel des Stimmtrainings ist es, diese Techniken zu erlernen, das eigene stimmliche Potenzial zu entfalten, Stimmkraft und Belastbarkeit zu entwickeln und diese bewusst einzusetzen. Mit Übungen in den Bereichen Atmung, Köperhaltung, Stimmgebung, Artikulation und Intention erarbeiten Sie eine kraftvolle, belastbare Stimme. Sie lernen wo Ihre persönliche Sprechstimmlage ist, wie Sie mit Heiserkeit und stimmlicher Überlastung umgehen und wie Sie durch eine präzise Artikulation an Verständlichkeit gewinnen. Es werden unterrichtsnahe Situationen simuliert und geübt, damit die Umsetzung in den Schulalltag gelingt.

Inhalte

  • Atmung: Wahrnehmung des eigenen Atemmusters, Atemvertiefung, ökonomische Sprechatmung
  • Haltung/Körpertonus: Körperwahrnehmung, Entspannung, Körper als Klangkörper der Stimme, Aufrichtung des „Instruments“
  • Stimmgebung: Wahrnehmung des eigenen stimmlichen Verhaltens, die eigene Sprechstimmlage finden, Ausbau von Resonanzen für mehr Tragfähigkeit, Stimmkraft, Rufstimme, Stimmumfang
  • Artikulation: Sprechgeschwindigkeit und Sprechdeutlichkeit, Flexibilisierung von Zungen- Lippen- und Kiefermuskulatur
  • Intention: Körpersprache, Mimik und Gestik, Sprechabsicht die Zuhörer erreichen
  • Stimmpflege: die gesunde Stimme, Umgang mit Heiserkeit, praktische Tipps

Kursbeschreibung: Stimmtraining für Schüchterne – ein Schnupperworkshop

Zielgruppe:Stimmtraining für Schüchterne Für alle die sich für schüchtern oder introvertiert halten und Lust haben im geschützten Raum zu lernen ihre Stimme rauszulassen!
Teilnehmerzahl: 6-10 Personen
Termine: Samstag, 06.03.2021 14:00 - 17:00 Uhr
Preis: 39,00 Euro

Stimme und Persönlichkeit

Unsere Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit, transportiert Emotionen und berührt unsere Zuhörer unmittelbar. Schüchternheit ist häufig mit einer leisen, dünnen Stimme verbunden, weil man nicht auffallen und keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen will. Daran ist auch nichts falsch. Wenn Du trotzdem das Bedürfnis hast, mehr aus Dir heraus zu kommen, lauter zu sein, ohne gleich im Mittelpunkt stehen zu müssen, hilft dir ein Stimmtraining. Deine Stimme wird wachsen und damit gleichzeitig dein Selbstvertrauen und deine Persönlichkeit!

Du kannst lauter als Du denkst - versprochen!

Ziel

Ziel des Workshops ist es, den eigenen Stimmklang zu entdecken und schrittweise Lautstärke und Resonanz aufzubauen. Du lernst deine Stimme kennen, um sie zu befreien, rauszulassen und kraftvoll einzusetzen. Du findest Deine persönliche Sprechstimmlage, nutzt deinen ganzen Körper als Instrument und lernst wie Du durch Sprechdeutlichkeit an Verständlichkeit gewinnst. Das harmonische Zusammenspiel aus Köperhaltung, Bewegung, Atmung und Stimmklang wird Dir Vertrauen in Dich selbst schenken. Du wirst mutiger und selbstbewusster in allen kommunikativen Situationen.

Was nehme ich aus dem Workshop mit:

  • Ich lerne, dass meine Stimme viel größer, lauter und klangvoller ist als ich dachte und das steigert mein Selbstvertrauen.
  • Ich finde meine persönliche Sprechstimmlage, in der meine Stimme am ausdrucksstärksten ist.
  • Ich erlerne eine tiefere Atmung, die mir Ruhe und Sicherheit gibt und meine Stimme stabiler macht.
  • Ich werde sicherer in kommunikativen Situationen im Beruf und Alltag: Mit einem klaren und stabilen Stimmklang wächst mein Selbstvertrauen und meine Aussagen bekommen mehr Gewicht. Meine Gesprächspartner oder Zuhörer nehmen mich als souverän und in-sich-ruhend wahr.
  • Ich erhalte wertvolle Tipps zur Stimmpflege und dem Umgang mit stimmlicher Überlastung oder Heiserkeit.
  • Ich erfahre meine Stimme als Wahrnehmungsorgan: Wenn der Klang kratzig oder behaucht ist: Was stimmt hier gerade nicht? Wo habe ich vielleicht gerade nicht gut auf mich geachtet? Wo bin ich mit mir selbst nicht im Einklang?

Kursbeschreibung: Stimmkurs für Frauen – weibliche Schwingungen

Zielgruppe:Stimmkurs für Frauen – weibliche Schwingungen Für alle Frauen, die ihre Stimmkraft und ihr wahres Stimmvolumen entdecken möchten.
Teilnehmerzahl: 6-10 Personen
Termine: Donnerstags 08.04., 15.04., 22.04., 29.04., 06.05.
Jeweils 18.00 – 19.30 Uhr
Preis: 229,00 Euro für den gesamten Kurs (5 x 90 min)

Frauenstimme

Wie toll die eigene Stimme klingen kann, wissen wir häufig deswegen nicht, weil wir es entweder nie ausprobiert haben oder weil wir durch den Schulchor, Musiklehrer oder sonst wen entmutigt wurden.

Zusätzlich sitzen uns noch unbewusste Muster von Zurückhaltung und Bescheidenheit im Nacken, die uns selbstkritisch und klein machen, was es erschwert sich zu zeigen, sichtbar und hörbar zu werden.

Die Stimme reagiert dann entsprechend dünn, brüchig, piepsig, schrill oder zaghaft durch unsere innere Einstellung.
Und jetzt die gute Nachricht: Es ist ein angewöhnter Stimmgebrauch, den man durch ein Stimmtraining verändern kann.

Es ist eine wahre Überraschung, Wohltat und Freude wie laut, kräftig, warm, voluminös, und groß die eigene Stimme tatsächlich sein kann, wenn man sich den Weg dahin zeigen lässt.

Die eigene stimmliche Kraft, Schönheit und Größe zu erfahren wirkt sich stark auf Dein Selbstbewusstsein und Deine gesamte Persönlichkeit aus.

Ziel

In diesem Stimmtraining lernst Du dein eigenes Wunderinstrument Stimme kennen, um in den Genuss Deiner eigenen stimmlichen Kraft, Größe und Schönheit zu kommen. Durch praktische Übungen in den Bereichen Stimmkraft, Tonumfang, Atemvertiefung und Körperhaltung erlernst Du die Grundlagen der stabilen Stimmgebung und wie Du Deinen gesamten Klangkörper optimal nutzen kannst. Mit der Arbeit an deutlicher Artikulation, Sprechmelodie und Sprechgeschwindigkeit gewinnst Du an Verständlichkeit und Klarheit. Zusätzlich erhältst Du für Deine stimmliche Gesundheit Tipps zur Stimmpflege und zum Umgang mit Heiserkeit und stimmlicher Belastung.

Was nehme ich aus dem Stimmtraining mit:

  • Ich finde meine persönliche Sprechstimmlage, in der meine Stimme am ausdrucksstärksten und auch am belastbarsten ist.
  • Ich lerne, dass meine Stimme viel größer, lauter, klangvoller, tiefer, höher, weicher, wärmer ist als ich dachte und das öffnet eine Tür zu mehr Selbstvertrauen.
  • Ich werde sicherer in kommunikativen Situationen im Beruf und Alltag: Mit einem klaren und stabilen Stimmklang wächst mein Selbstvertrauen und meine Aussagen bekommen mehr Gewicht. Meine Gesprächspartner oder Zuhörer nehmen mich als souverän und in-sich-ruhend wahr.
  • Ich erhalte wertvolle Tipps zur Stimmpflege und dem Umgang mit stimmlicher Überlastung oder Heiserkeit.
  • Ich erfahre meine Stimme als Wahrnehmungsorgan: Wenn der Klang kratzig oder behaucht ist: Was stimmt hier gerade nicht? Wo habe ich vielleicht gerade nicht gut auf mich geachtet? Wo bin ich mit mir selbst nicht im Einklang?

Ambiente, Seminarräume und Einrichtung der Praxis ZEITRAUMplus

Ankommen - Bild einer Inneneinrichtung

Ankommen

Im Eingangsbereich ist Raum und Zeit zum Ankommen, Begegnen, trinken/essen und quatschen.

Bild eines Seminarraums mit viel Licht, Balkon und perfekter Ausstattung

Seminarraum

Tagen, besprechen, erarbeiten, sich bewegen oder still werden: mit viel Licht, Balkon und perfekter Ausstattung.

Stiller Beratungsaum mit einem einladenden Klima

Beratungsraum

Für Therapie, Einzelcoaching und Beratung in unserem kühlen und stillen Raum mit einem einladenden Klima.

Bild eines Massageraums mit Liege oder Matte mit Wohlfühlgarantie

Massage

... auf der Liege oder Matte mit Wohlfühlgarantie.